">

Felsenberg

Schloßböckelheim

Die Lage FELSENBERG liegt an einer der engsten Stellen des Nahetals, das von zerklüfteten Felsen gesäumt ist, namensgebend für diese spektakuläre Lage. Der vom Melaphyr fast schwarz gefärbte Südhang steigt steil mit einer Neigung von bis zu 50 % an. Durch die dunkle Farbe und den hohen Geröllanteil ist der Boden leicht erwärmbar. Durch die gute Durchlüftung kommt es zu einem frühen Vegetationsbeginn und einer damit langen Reifephase der Trauben.

Unsere Parzelle ist 0,35 ha groß.

Die FELSENBERG Weine sind saftig in ihrer Jugend, oft mit einer atemberaubenden Nase von tropischen Kräutern. Die konzentrierte, steinige Mineralität und die sehr rassige Säure lassen sie häufig geschmeidiger erscheinen, als sie tatsächlich sind. Sie strotzen vor Energie und Vitalität, enden in einen sehr langen, kristallklaren Abgang. 

Der Jahrgang 2021 ist ausschließlich in der LÖWENKISTE erhältlich.

geological data

AUSRICHTUNG: S - SW

HÖHE: 130-200 M

BODEN: MELAPHYR UND VULKANISCHER PORPHYR

REBSORTEN: RIESLING

Felsenberg Riesling

Hellgelb mit grünen Reflexen. Edler Charakter mit deutlicher Mineralik sowie dezenter Kräuterwürze im Hintergrund. Am Gaumen gut strukturiert mit deutlicher Säure, feiner, reifer Frucht und eleganter Mineralik, ausgezeichnete Länge.